logo

FX.co ★ Technische Analyse. GBP/USD – Übersicht für die Woche vom 21. bis zum 26. September

Technische Analyse. GBP/USD – Übersicht für die Woche vom 21. bis zum 26. September

Trendanalyse.

In dieser Woche wird sich der Preis ab dem Level von 1.2912 (Schlusspunkt der letzten Wochenkerze) nach unten bewegen und es versuchen, den historischen Unterstützungslevel von 1.2781 (gelbe gestrichelte Linie) als Ziel zu erreichen. Wenn der Preis diese Linie durchbricht, wird er weiter abwärtsgehen und nach dem Rolling-Level von 38.2% - 1.2690 (rote gestrichelte Linie) streben.

See also: InstaForex is one of the leaders in the Forex market, 12 years on the market, more than 7,000,000 active clients.

Abb. 1 (Wochenchart).

Komplexe Analyse:

- Indikatoranalyse – nach unten;

- Fibonacci-Retracements – nach unten;

- Volumen – nach unten;

- Candlestick Analyse – nach unten;

- Trendanalyse – nach unten;

- Bollinger-Bänder – nach unten;

- Monatschart – nach unten.

Allgemeine Schlussfolgerung: der Abwärtstrend ist das Wahrscheinlichste.

Das Gesamtergebnis nach der Kerze des Währungspaares GBP/USD auf dem Wochenchart: der Preis wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Abwärtstendenz ohne ersten oberen Schatten der schwarzen Wochenkerze (Montag – nach unten) und ohne zweiten unteren Schatten (Freitag – nach unten) haben.

Das erste untere Ziel von 1.2781 entspricht dem historischen Unterstützungslevel (gelbe gestrichelte Linie). Im Falle eines Durchbruchs wird eine weitere Abwärtsbewegung mit einem Ziel von 1.2690 (der nächste Rolling-Level von 38.2% – rote gestrichelte Linie) möglich sein.

Das folgende Szenario ist weniger wahrscheinlich: eine Bewegung nach oben ab 1.2912 (Schlusspunkt der letzten Wochenkerze). Den Rolling-Level von 61.8% - 1.3059 (blaue gestrichelte Linie) betrachten wir hier als Kursziel.

*The market analysis posted here is meant to increase your awareness, but not to give instructions to make a trade
Go to the articles list Go to this author's articles