logo

FX.co ★ Top Articles. Actual Forex analytics at the moment

In the modern world, it may be difficult to highlight really crucial and significant events among a huge number of news releases. Using unverified information can result in losses rather than in real profits. Moreover, you may even lose interest in trading. So, where to find original and high-quality content that includes expert views and may help you navigate through the vast and uncertain world of finance? We have found a solution. Our Top Articles section will provide you with a news feed reflecting the most important changes in the financial world.

The best of heute

Einfache Empfehlungen zum Marktein- und Ausstieg für Anfänger (eine Analyse des Handelstages). GBP/USD und EUR/USD am 5. März

Kauf- und Verkaufsniveau für das Paar EUR/USD am 5. März. Handelsanalyse Für den Euro wurden gestern zwei Einstiegssignale gebildet, eines davon sollte jedoch ignoriert werden. Der erste Test des Niveaus...
iconRelevanz bis zu2021-03-06
Analyst: Jakub Novak
2021-03-05

Fraktalanalyse der Hauptwährungspaare für den 5. März

Das Währungspaar EUR/USD: weitere Abwärtsbewegung wird nach einem Durchbruch von 1.1950 erwartet. Der Level von 1.2066 ist hier die Hauptunterstützung. Das Währungspaar GBP/USD: vollständige Entwicklung der Abwärtstendenz...
iconRelevanz bis zu2021-03-06
Analyst: Daichi Takahashi
2021-03-05

Indikatoranalyse. GBP/USD – Tagesübersicht für den 5. März 2021 

Am Donnerstag ging das Paar nach unten, hat bei 1.3899 den EMA 21 (schwarze dünne Linie) durchbrochen und bei 1.3890 die Tageskerze geschlossen. Die Abwärtsbewegung wird sich auch heute wahrscheinlich...
iconRelevanz bis zu2021-03-06
Analyst: Stefan Doll
2021-03-05

Indikatoranalyse. EUR/USD – Tagesübersicht für den 5. März 2021 

Nach der Bekanntgabe der fundamentalen Daten von gestern ging das Paar nach unten und hat bei 1.1975 den Rolling-Level von 50% (rote gestrichelte Linie) durchbrochen. Die Tageskerze wurde bei 1.1970...
iconRelevanz bis zu2021-03-06
Analyst: Stefan Doll
2021-03-05

Trading Plan für das Paar EUR/USD am 5. März. Corona-Pandemie weltweit: neue Welle in Europa. Der Euro konnte dem Dollar nicht standhalten

Coronavirus weltweit, Stand: 5. März Die Fallzahl hat sich in der Welt stabilisiert, ungefähr 30 % höher als beim Tiefststand. In den USA hat sich die Lage deutlich verbessert...
iconRelevanz bis zu2021-03-06
Analyst: Jozef Kovach
2021-03-05