logo

FX.co ★ Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

 Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

Analyse des Währungspaares GBP/USD

Der Kurs des britischen Pfundes bewegte sich seit zwei Tagen entlang des wichtigen Widerstandsniveaus von 1,3200. Bei geringer Aktivität führte es nicht zu einem Preisabprall in die entgegengesetzte Richtung, sondern zu einem Durchbruch des Niveaus von 1,32000.

Was ist der Grund für die Aufwärtsbewegung des Preises und die Stärkung des Pfund Sterling?

Die Aufwärtsbewegung entstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der britischen Arbeitsmarktstatistik.

Betrachten wir die statistischen Daten aus einem negativen Standpunkt.

Die Arbeitslosenquote stieg im September von 4,5% auf 4,8%, während die Beschäftigtenzahl im August um 164.000 zurückging, während man auf einen Rückgang um 140.000 wartete.

Der britische Arbeitsmarkt ist schwach, aber diese Zahlen für September und August.

Die Arbeitslosengeldanträge für Oktober gingen statt des erwarteten Wachstums von 36 Tausend plötzlich um 29,8 Tausend zurück, was die Aufwertung des Pfund Sterling verursachte.

Mit einfachen Worten: Die neueste Arbeitslosenstatistik für Oktober könnte darauf hindeuten, dass die Arbeitslosenquote aufgrund reduzierter Arbeitslosengeldanträge sinken wird.

Mehr Informationen: You can open a trading account here
 Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

Handelsempfehlungen für das Währungspaar GBP/USD

Für das Vereinigte Königreich werden heute keine Statistiken erwartet. Die am letzten Tag festgelegte Preisbewegung nach oben könnte anhalten und zu einer Konvergenz mit dem nachfolgenden Widerstandsniveau von 1,3300 führen.

In der Nähe des Niveaus von 1.3300 ist eine Verringerung der Long-Positionen* (Kaufpositionen*) nicht ausgeschlossen. Daher ist eine anschließende Korrekturbewegung in Richtung des Bereichs von 1,3250-1,3225 möglich.

 Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

Analyse des Währungspaares EUR/USD

Am Nachmittag reagierte der Markt weiterhin auf die positiven Nachrichten über die erfolgreiche dritte Phase der klinischen Tests des COVID-19-Impfstoffs. Das spekulative Interesse am amerikanischen Dollar führte zu einer lokalen Abwärtsbewegung gegenüber dem Euro.

Die Prognosen zum Preisabprall von der oberen Grenze des Seitenkanals von 1.1807/1.1840 wurden bestätigt, was einen kleinen Profit einbrachte.

 Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020

Handelsempfehlungen für das Währungspaar EUR/USD

Statistiken für Europa und die Vereinigten Staaten werden heute nicht erwartet. Der Preis des Währungspaares bewegt sich in einem neuen Bereich von 1,1805/1,1832.

Es ist möglich, dass die Preisschwankungen innerhalb der vorgegebenen Grenzen noch einige Zeit bestehen bleiben. In diesem Fall wird ein Durchbruch der einen oder anderen Bereichsgrenze ein optimales Szenario sein.

  • Es wird empfohlen,die Kaufpositionen des Währungspaares über dem Niveau von 1,1840 zu eröffnen. Das Ziel liegt bei 1,1875.
  • Es wird empfohlen, die Verkaufspositionen des Währungspaares unter dem Niveau von 1.1800 zu eröffnen. Das Ziel wird im Bereich von 1.1780-1.1760 liegen.
  •  Handelsempfehlungen zum Währungsmarkt für Anfänger. Währungspaare GBP/USD und EUR/USD am 11.11.2020
*Die zur Verfügung gestellte Marktanalyse dient zu den Informationszwecken und sollte als Anforderung zur Eröffnung einer Transaktion nicht ausgelegt werden
Go to the articles list Go to this author's articles Open trading account