logo

FX.co ★ Bitcoin bekommt endlich Unterstützung und wächst sofort um 6000$!

Bitcoin bekommt endlich Unterstützung und wächst sofort um 6000$!

 Bitcoin bekommt endlich Unterstützung und wächst sofort um 6000$!

Während des dritten Handelstages der Woche stieg Bitcoin um 2 600$. Einerseits kann ein solches Wachstum kaum als trendbildend bezeichnet werden. Einfach gesagt gingen die Bitcoin-Notierungen (nur ein bisschen) von ihren Tiefs ab. Andererseits konnte dieses Wachstum durch einen günstigen fundamentalen Hintergrund bedingt werden, den es schon lange nicht mehr gab. Gestern wurde bekannt, dass die große Verwaltungsgesellschaft Victory Capital (verwaltet 157 Milliarden US-Dollar) in den Kryptowährungsmarkt einsteigen will. Sie kündigte die Schaffung eines speziellen Fonds an, der sich mit Investitionen in digitale Vermögenswerte befassen wird. Bisher ist es über den Zeitpunkt des Beginns des Projekts unbekannt, aber die Märkte nahmen diese Informationen positiv wahr, da sie schon einfach müde von den täglichen enttäuschenden Nachrichten aus China, den USA oder persönlich von Elon Musk und Donald Trump sind. Gleichzeitig glaubt Peter Schiller, der 2013 den Nobelpreis für Wirtschaft erhielt, dass der Begriff "Blase", den moderne Ökonomen auf jeden Markt anwenden, wenn er sich zu stark ausdehnt, nicht geeignet ist, um zu bestimmen, was mit Bitcoin passiert. Laut Schiller platzt die "Blase" immer unweigerlich und es bleibt nichts übrig. Im Fall mit Bitcoin ist es besser, das Wort "Trend" zu verwenden. Und nicht in der Bedeutung, an die wir uns alle schon gewöhnten. Am besten zeigt den Sinn der Idee von Schiller das Wort "Mode". Und "Trend" bedeutet eine "modische Tendenz". Anders gesagt, als 2020 überschüssiges Geld durch verschiedene Konjunkturprogramme und Programme der Budgethilfe auf die Märkte kam, wurde Bitcoin für eine bestimmte Zeit "modisch". Die Anleger mussten irgendwohin Bargeld investieren, was zu einem starken Wachstum des Kryptowährungs- und Aktienmarktes führte. Wenn jedoch die "Blase" platzt und der Vermögenswert auf Null fällt, dann wird der Vermögenswert im Fall mit dem "Trend" in verschiedenen Zeiträumen teurer und billiger, was nur von der Stimmung der Anleger, Trader und ihrer Fähigkeiten abhängt. Im Prinzip ist dies genau das, was mit Bitcoin in den letzten 10-12 Jahren passiert. Wir sahen nicht einmal starke Bullentrends, die mit einem Rückgang um 80-90% endeten. Bitcoin verschwand jedoch nicht und starb nicht. Er war mehrere Jahre im Untergrund, genau bis zum nächsten "Trend". Wahrscheinlich wird es auch diesmal so sein. Trotz der Tatsache, dass Bitcoin gestern stieg, ist es nur ein Tag. Für Bitcoin sind $5-6 Tausend Bewegung wenig. Nachrichten von Victory Capital sind natürlich optimistisch, aber wir möchten Sie daran erinnern, dass es viele andere wichtige Themen für die Kryptowährungsgemeinschaft zu diesem Zeitpunkt gibt. Wenn es zum Beispiel morgen bekannt wird, dass China Mining völlig verbietet oder andere negative Nachrichten kommen, kann Bitcoin genauso leicht und einfach auf die Niveaus von 32 000$-33 000$ zurückkehren.

Mehr Informationen: Start Forex trading with a European level broker!
 Bitcoin bekommt endlich Unterstützung und wächst sofort um 6000$!

Technisch gesehen hörte Bitcoin mit dem Fallen für eine Weile auf und erholte sich auf das Niveau von 37 000$ pro Münze. Die Abbildung zeigt jedoch, dass jede nachfolgende lokale Wertspitze niedriger ist als die vorherige. Einfach gesagt können die Bullen sogar das vorherige lokale Hoch nicht erneuern. Dies gibt einen Grund zu der Annahme, dass heute-morgen wir auf einen neuen Rückgang des Bitcoin-Kurses zurück in den Bereich 32 000$-33 000$ warten oder noch niedriger, auf das Unterstützungsniveau von 30 500$.

*Die zur Verfügung gestellte Marktanalyse dient zu den Informationszwecken und sollte als Anforderung zur Eröffnung einer Transaktion nicht ausgelegt werden
Go to the articles list Go to this author's articles Open trading account