logo

FX.co ★ Trotz einer wachsenden Inflation überwindet der US-Markt die Jahreshochs: kurzer Überblick am 10. Juni

Trotz einer wachsenden Inflation überwindet der US-Markt die Jahreshochs: kurzer Überblick am 10. Juni

Trotz einer wachsenden Inflation überwindet der US-Markt die Jahreshochs: kurzer Überblick am 10. Juni

S&P 500

Der US-Verbraucherpreisindex ist im Mai um 5 % im Jahresvergleich angestiegen. Im April lag der Wert bei 4,2 %. Am meisten sind Rohstoffe, jährlich um 6 %, und Warenbeförderungen um 7 % teurer geworden.

Ungeachtet des Risikos, dass die Fed ihren geldpolitischen Kurs doch bald verändern könnte, steigt der Aktienmarkt wieder an. Der S&P 500 ist eine Stunde nach der Eröffnung um 0,7 % gewachsen und hat somit vorherige Jahreshochs überwunden.

Die EZB ist erwartungsgemäß weiterhin bereit, ihre ultralockere Politik weiter umzusetzen. Die Zinssätze bleiben unverändert.

Die russische Zentralbank wird morgen den Leitzins voraussichtlich erhöhen. Angesichts dessen wird der Rubel stärker. Dazu tragen auch hohe Ölpreise bei. Brent hält sich über 71 Dollar pro Barrel.

*Die zur Verfügung gestellte Marktanalyse dient zu den Informationszwecken und sollte als Anforderung zur Eröffnung einer Transaktion nicht ausgelegt werden
Go to the articles list Go to this author's articles Open trading account